Personenschutz

Einsatz für Leib und Leben

Auf unsere Sicherheitskräfte im Personenschutz ist Verlass, und das aus gutem Grund: Sie durchlaufen eine spezielle Ausbildung und beherrschen wirkungsvolle Nahkampftechniken. Psychologische Schulungen bereiten die Personenschützer auf heikle Situationen vor, die entschlossenes Handeln erfordern.

Personenschützer sind so geschult, dass sie Risiken bereits im Vorfeld erkennen. Ihre zentrale Aufgabe ist es, in jeder Situation Entscheidungen zu treffen, die Schaden von Leib und Leben des Schutzbefohlenen abwenden. Das erfordert ständige Konzentration und Aufmerksamkeit. Unterstützt werden sie dabei von modernster Technik. Bei Bedarf arbeiten wir in enger Abstimmung mit Behörden oder anderen Sicherheitskräften – auch im Ausland.

Bevor wir mit dem eigentlichen Personenschutz beginnen, entwickeln wir mit jedem einzelnen Kunden eine umfassende Gefährdungsanalyse. Daraus leiten wir notwendige Maßnahmen für den Schutz der jeweiligen Person und deren Umfeld ab.

Personen, die in ständigem Bewusstsein von Gefahr leben, müssen aus Sicherheitsgründen viele Kompromisse eingehen. Wir entwickeln gemeinsam verantwortungsbewusste Lösungen, die die Privatsphäre und Bewegungsfreiheit unserer Kunden so wenig wie möglich beeinträchtigen.

 

Rückansicht eines Personenschützers mit Funk im Ohr